Muttertag
Neuheiten
Aktionen
Restposten
Herzliche Einladung: 

Erfrischungstag
im TextLive

2. Juni 2018

»» Alle Infos

»» Anmeldung

Produkt-Detail

Doppelkarte 'Gute Besserung'

Karte mit ermutigendem Impuls

Spendenpreis / Stk.: CHF
0.90
ab 100 Stk.: CHF 0.80 | ab 200 Stk.: CHF 0.70

Orientieren Sie sich bitte bei Einzelprodukten am oberen und bei grösseren Mengen am unteren Spenden-Richtpreis.

Bestimmen Sie Ihre Spende nach Ihren finanziellen Möglichkeiten und der Bestellmenge. Die Richtpreise decken die Produktion und einen Teil der Löhne.

Bei Grossmengen beraten wir Sie gerne. Telefon: 041 754 99 10

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe bei der Verbreitung des Evangeliums.

»» Unsere drei Grundsätze zur Finanzierung

Info ausblenden

Artikel: K0254
Zurück

Masse: A6 (10.5 x 14.8 cm)

Text:

Gute Besserung

Jeder braucht Trost

Fast unbemerkt von allen anderen Patienten sitzt die junge Frau im Wartezimmer und weint still vor sich hin. Eine Szene, die sich in irgendeiner Weise jeden Tag ereignet. Menschen, die mit Krankheit und Leid, mit Sorgen und belastenden Lebensumständen konfrontiert werden, die Schmerzen durchleben müssen und Tränen in den Augen haben.
An solchen Tagen, die uns nicht gefallen, ist es gut zu wissen, dass wir nicht allein sind. Wenn uns der Schmerz, die Sorgen und die Angst das Leben schwer machen, ist es wichtig, sich zu erinnern, dass Gott uns nicht vergessen hat. Wenn die bangen Fragen nach der Zukunft unser Herz belasten, ist er bei uns, auch wenn wir das im Moment vielleicht gar nicht spüren.

Jesus hat versprochen, uns nicht zu verlassen. Er ist für uns da. Er passt auf uns auf. Wir dürfen ihm sagen, was uns auf dem Herzen liegt. Offen und ehrlich, ohne Vorbehalte und Angst. Wenn wir ihn anrufen und zu ihm beten, hat er immer ein offenes Ohr für uns. Bei ihm kann unser Herz zur Ruhe kommen.


Gebet: Herr Jesus Christus, ich lege mein Leben in deine Hand. Du kennst mich und verstehst mich. Du weißt, was ich brauche und mir wünsche. Was auch kommt, lass mich nicht allein. Amen.

"Kommt doch zu mir, die ihr euch abmüht und unter den Lasten eures Lebens leidet.
Ich will euch Frieden geben."

Jesus Christus (Matthäus 11,28)