Neuheiten
Aktionen
Restposten
Topseller
500 Jahre Reformations-Jubiläum

Entdecken Sie spezielle Artikel
zum 500. Reformations-Jubiläum.
Sortiment wird ständig erweitert.

»» Artikel entdecken

Glauben beginnen

Jeder Mensch hat Fragen zum Leben und ist auf der Suche nach dem Sinn und Ziel seines Lebens.
In diesen Zeilen möchten wir Ihnen nahe bringen, was die Bibel, das Wort Gottes, darüber sagt.

1. Gott liebt Sie

Das ist das sicherste Fundament, auf dem man sein ganzes Leben aufbauen kann. Die Liebe Gottes ist dabei nicht nur ein Gefühl, sondern eine Tatsache, die er in seinem Sohn Jesus Christus unter Beweis gestellt hat: "Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie gab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben." - Johannes 3,16

2. Gott sucht die Beziehung zu uns - obwohl jeder Mensch durch die Sünde von Gott getrennt ist

"Es ist kein Mensch auf der Erde, dass er nur Gutes tut und niemals sündigt." - Prediger 7,20. Die Bibel macht keinen Hehl daraus, dass wir Fehler machen und der Kontakt zu Gott unterbrochen ist. Aber diese Erkenntnis ist heilsam und der einzige Ansatz, um weiter zu kommen auf dem Weg zu einem neuen Leben. "Was den Menschen unmöglich ist, das ist Gott möglich." - Lukas 18,27

3. Gott schenkt einen Ausweg

Gottes Liebe ist so gross, dass Er selber durch Seinen Sohn Jesus in die Gemeinschaft mit Ihm ermöglicht. "Nur Jesus kann den Menschen Rettung bringen. Nichts und niemand sonst auf der ganzen Welt rettet sie." - Apostelgeschichte 4,12. Allerdings müssen wir dies auch wollen und dem Rettungsplan Gottes zustimmen. Dann beginnt ein neues, sinnerfülltes Leben in der Gemeinschaft mit Gott.

 

5. Und nun?

Auch wenn es einfach tönt, Sie gehören jetzt zu Gott! Ewige Gemeinschaft mit Gott ist Ihnen zugesichert. Jesus wird Sie als Freund und Begleiter beschützen und ans Ziel bringen: "Niemand wird sie aus meiner Hand reissen!" - Johannes 10,28

 

 

6. Ein Tipp

Menschen, die Kinder Gottes geworden sind, brauchen Freunde. Diese sind dann wie Schwestern und Brüder. Sie unterstützen einander. Sie machen einander Mut, wenn das Leben schwer ist. Suchen Sie Menschen, die auch zu Gott gehören. Diese versammeln sich in christlichen Gemeinden in der ganzen Schweiz.

 

Wenn Sie niemanden kennen, senden Sie uns ein Mail, wir vermitteln Ihnen gerne eine Adresse in Ihrer Nähe. Sie können uns aber auch 'nur so' ein Mail schreiben, um uns Ihren Schritt mitzuteilen. Wir freuen uns mit Ihnen

4. Der Beginn eines neuen Lebens - die Chance nutzen

Wir laden Sie ein, diese Chance zu nutzen. Die Trennung von Gott hat Jesus Christus durch seinen stellvertretenden Tod für unsere Sünden auf sich genommen. Dies ist wie eine Brücke, die Gott geschlagen hat. Jeder, der dies bejaht und Jesus Christus als seinen persönlichen Erlöser annimmt, wird ein Kind Gottes. Er beginnt ein neues Leben in der Gemeinschaft mit Gott. "Jeder, der Jesus Christus in sein Leben aufgenommen hat und an ihn glaubt, dem gibt Gott das Recht, Kind Gottes zu sein." - Johannes 1,12

Dies kann durch ein einfaches Gebet geschehen: 

"Herr Jesus Christus, ich möchte ein neues Leben mit einem Sinn und Ziel beginnen. Danke, dass Du für mich und meine Schuld am Kreuz gestorben bist, um mir das zu ermöglichen. Ich habe so gelebt, als wenn es Dich nicht geben würde. Aber nun möchte ich als ein Kind Gottes mein Leben mit Dir teilen. So nehme ich Dich als meinen Erlöser und Retter an. Ich möchte mit Dir und für Dich leben. Bis in Ewigkeit. Amen."